Philosophische Praxis

In Einzelgesprächen dem eigenen Handeln auf die Spur kommen:

  • Lebensphilosophie
  • Verstehensprozess
  • Gesundheitsentwicklung
  • konkretes Tätigsein
  • das Üben von etwas

In Einzelgesprächen werden Neuorientierungen entwickelt. Dabei spielen auch individuelle Glaubensfragen eine Rolle. Der Aspekt "Sinn macht gesund" trägt beachtlich zu einem zurfriedenen Leben bei.


Philosophie im Garten

Rückblick auf den Sommer 2020
 

Philosophiekreis auf dem Land

Der Kurs richtet sich an Personen, die Lust und Freude daran haben, über große Lebensfragen zu philosophieren:
Was treibt mich an?
Was macht ein gutes Leben aus?
Was heißt Gemeinschaft in einer individualisierten Gesellschaft?
In gemütlicher Atmosphäre wollen wir Ansichten austauschen, Fragen stellen und Antworten finden, Wissen und Erfahrungen teilen und das eigene gelebte Leben wertschätzen.

Sobald die Pandemie es erlaubt, beginnen wir mit neuen Terminen. 



Rückblick

Am 23.5.2019 hielt Dr. Johann S. Ach (Geschäftsführer und Wissenschaftlicher Leiter des Centrums für Bioethik der Universität Münster) einen Vortrag über die aktuelle tierethische Debatte am Beispiel der Nutztierhaltung.


Können Sie leiden?

Ein Einblick in die moderne Tierethik am Beispiel der Nutztierhaltung

Dr. Johann S. Ach